Über uns

Das ist uns wichtig

Wertschätzender Umgang
100%
Kommunikation auf Augenhöhe
100%

Stärken zum Vorschein bringen und würdigen
100%

Selfleadership stärken
100%

Das inspiriert uns

Menschen wollen sich entwickeln. Wir haben schon in so vielen Situationen erfahren, wie gern Menschen lernen und ihre Potenziale entfalten. Der Neurobiologe Gerald Hüther hat hierzu grundlegend Gedanken beigesteuert, die nicht nur nachvollziehbar, sondern auch wissenschaftlich fundiert sind: Menschen lernen dann, wenn sie sich für etwas begeistern. Deshalb ist die Lust auf Entwicklung und der Spaß am Lernen die Grundlage für unsere Arbeit. In diesem Sinne haben wir unsere Fähigkeiten zusammengetan und ein bislang einzigartiges Konzept für die Entwicklung von Mitarbeitern in der Kundenbetreuung entwickelt.

Christine Plaß

Christine Plaß Audiomaster Kommunikation 3.0ist Mitgründerin von audiomaster. Als Sozialwissenschaftlerin versteht es Christine, genau zuzuhören, komplexe soziale Situationen zu begreifen, und sich nicht mit dem ersten Eindruck zufrieden zu geben. Als gelernte Journalistin kann sie komplexe Zusammenhänge gut verständlich auf den Punkt bringen. Das zahlt sich aus, in unseren Projekten, die so vielschichtig sind wie die Menschen und Organisationen, für die wir arbeiten. Christine findet die wesentlichen Hebel für positive Veränderungen und kann diese sehr klar zum Ausdruck bringen. Sie hat einen sechsten Sinn für die besonderen Stärken von Menschen und wie sich diese bestmöglich einsetzen lassen. Ihre Fähigkeit, unsichere Zustände gut auszuhalten und zu gestalten, macht sie zu einer wertvollen Impulsgberin. Sie ist zielorientiert, umsetzungsstark und kann gut Rahmen setzen. Damit sorgt sie dafür, dass die Trainings und Coachings von audiomaster effizient, passgenau und wirksam sind.

Lydia Schültken

ist Mitgründerin von audiomaster. Als Organisationsentwicklerin geht sie immer dann auf, wenn es darum geht, Kommunikationsmuster zu erkennen, aufzubrechen und neu zu gestalten. So inspiriert sie Menschen zum Nachdenken über ihre Kommunikation und hilft Ihnen erfolgreicher zu kommunizieren.

LydiaIhre Neugierde und Entdeckerlust führten sie die letzten Jahre in die Startup Szene der Hauptstadt. Da ihr einiges von dem gefiel, wie dort  miteinander gearbeitet und eben auch kommuniziert wird, überträgt sie diese frische Form der Zusammenarbeit gern auf etablierte Unternehmen. Die Arbeit mit Call-Centern war wie so oft im Leben eher ein Zufall. So erfuhr sie von einer Methode zur Entwicklung von mehr Empathie und Beziehungsfähigkeit und übertrug sie gemeinsam mit Christine Plaß auf die Kommunikation am Telefon. Die Idee geht auf: im audiomaster sind die wertvollsten Fähigkeiten und Erfahrungen der letzten Jahre konzentriert. Das merken unsere Kunden.

Hanneke Riedijk

Hanneke Riedijk

Hanneke war Projektmanagerin und Teamleiterin in verschiedenen Call-Centern in Deutschland und den Niederlanden. Sie kennt sich in der Branche bestens aus. Als Coach für gelingende Kommunikation hält sie eine bessere Verständigung in der Welt für ungemein wichtig. Sie ist davon überzeugt, dass Freude dabei eine bedeutende Rolle spielt. Die gelernte Japanologin ist ein Sprachgenie. Sie coacht auf englisch, deutsch und niederländisch und engagiert sich leidenschaftlich für den interkulturellen Dialog. Hanneke ist Referentin für non-verbale Kommunikation und Gründerin des interkulturellen Gestikwörterbuchs Gestunary. In den audiomaster Schulungen unterstützt sie heterogene Teams dabei, ihre Kommunikation zu reflektieren und ihre Zusammenarbeit zu verbessern.

Cornelia Felicia Krämer

bringt als OrganisationsentwicklerinCornelia Felicia Krämer, Coach und Mediatorin Bewegung in Menschen und Organisationen. Wenn Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor strategischen Entscheidungen stehen oder wenn Sand im Getriebe einer Organisation Innovationen verhindert, hört sie den Kunden genau zu. Gemeinsam mit ihnen erarbeitet sie individuelle Lösungen für die anstehenden, drängenden Fragen. Die Umsetzung gelingt, weil sie Personalentwicklung bereits in das Veränderungskonzept integriert und weil sie Führungskräfte und Mitarbeitende durch die ruckeligen Phasen des Change begleitet. Die Arbeit ist dann erfolgreich beendet, wenn außer den Strukturen und Prozessen vor allem die neue Kultur gelebt wird. Die Arbeitssprachen von Cornelia sind deutsch, griechisch und polnisch. Bei audiomaster coacht sie Teams in Call-Centern in Polen. Projektziele sind die Wiedererlangung der Kundenzufriedenheit, die Bewältigung des Wachstums und das Zusammenwachsen von erfahrenen und neuen Mitarbeitenden zu einem erfolgreichen und zufriedenenTeam.

Helvi Mogritz

Helvi Mogritz © Norman Posselt · www.normanposselt.com

ist Coach, Mentor und Mutmacher im Bereich Selbstentfaltung, Vermittler zwischen den eigenen inneren Zweifeln und der persönlichen Vision. Ihre Themen sind Achtsamkeit, Klarheit und Persönlichkeitsentwicklung. Seit 2013 begleitet sie Menschen one-to-one, über ihre eigenen Grenzen hinauszuwachsen und auch im Alltagsstress ihre Ziele nicht aus dem Blick zu verlieren. Helvi liebt es zu reisen und andere Kulturen kennenzulernen. Angefangen hat ihre Reiselust mit einem Austauschjahr in Amerika. Nach dem Abi hat sie für ein paar Jahre in Nizza gewohnt und danach verschiedene Städte in Deutschland für erkundigt. Dadurch hat sie ihre Faszination für Kommunikation entdeckt. Jedes Land hat andere Wege und sprachliche Mittel, um sich auszudrücken und mit anderen Menschen auszutauschen. Bei audiomaster ist Helvi seit 2017 Teil des Teams und gestaltet auf unverwechselbare Weise die französisch sprachigen Coachings. Helvi kann ihre Teilnehmerinnen und Teilnehmer begeistern und mit ihrer Energie und ihrem Enthusiasmus anstecken.

Judith Evers

ist Schauspielerin, Theatertherapeutin und -pädagogin. Sie wirke in verschiedenen Theaterinszenierungen, Hörfunk- und Filmproduktionen mit. Die Stimme ist für Judith das Herz des Ausdrucks. Ohne den ausgewogenen Einsatz dieses Herzens kann niemand berührt, bewegt und erreicht werden. Dieser Erkenntnis nach zur Folge coacht sie seit vielen Jahren Menschen unterschiedlicher Berufsgruppen im Bereich Stimme: Klang und Volumen, lebendiger Sprachausdruck, Atmung und Atemtechnik. Das Coaching für ein sicheres Auftreten mit einer angemessenen Präsenz sind ebenfalls ein wichtiger Anteil des Sprechtrainings unabhängig davon, ob ich gesehen oder „nur“ gehört werde. Im Rahmen ihrer ersten Berufsausbildung als Europa-Direktionsassistentin hat sie selber die Bedeutung eines angemessen Stimmgebrauchs im Kundenservice kennengelernt, ob in einem Callcenter, am Empfang innerhalb eines Großunternehmens oder für die Projektplanung einer Artconsulting Firma. „Ich habe damals erkannt, wie wichtig es ist, meine Stimme auch in herausfordernden Situationen positiv klingen zu lassen.“ Für audiomaster ist sie als Stimmtrainerin tätig.